Sprache
ZURÜCK

Beliebter Londoner Friseur nutzt Rensair Luftreiniger

Oktober 4, 2020 – 2 Min.
Chris Ward, Inhaber von Huckle the Barber

Auch Chris Ward, Gründer der Friseursalons „Huckle the Barber“ in London, musste seine Geschäfte schließen, als die COVID-19-Pandemie ausbrach. „Seit 2012 konzentrierten wir uns darauf, einen freundlichen, entspannten Ort zu schaffen. Unsere Kunden sollen bei Huckle's Barber individuelle Haarschnitte von den erfahrensten Friseuren Londons bekommen“, sagt er. Die Beliebtheit seines Salons bei den Menschen zeigt, dass sein Ansatz funktioniert. 

Doch für die Wiedereröffnung war es wichtig, eine sichere Umgebung zu bieten. Seine Kunden wollten jetzt nicht mehr nur sauberes Haar, sondern auch saubere Luft. Ward investierte, um die Läden so sicher wie möglich für Mitarbeiter und Kunden zu machen. „Eine unserer wichtigsten Neuerungen war die Einführung von Luftreinigern in Krankenhausqualität in beiden Salons“, sagt Ward. „Als ich über das tragbare Luftreinigungssystem von Rensair las, war mir sofort klar, dass sie einen großen Gewinn für die Sicherheit meiner Mitarbeiter und Kunden darstellen würden.“ 

Rensair Luftreiniger werden in skandinavischen Krankenhäusern bereits seit über einem Jahrzehnt eingesetzt. Außerdem haben führende Labore, darunter das Universitätskrankenhaus Oslo und die unabhängigen Beratungsunternehmen Eurofins und Norconsult, das System getestet. „Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Rensair Luftreiniger mehr als 99,97 % der über die Luft übertragenen Viren, einschließlich des Coronavirus, beseitigen“, sagt er. Diese patentierte Lösung besteht aus modernster Reinigungstechnologie: einer Kombination aus HEPA13-Filter und UVC-Licht.

Huckle the Barber in der Lambs Conduit Street in Holborn, einem zentral gelegenen Viertel Londons

„Ich kann jetzt wieder öffnen, weil ich weiß, dass die Luft in meinen Salons sauber ist. Wir tun alles, um das Coronavirus von den Räumlichkeiten fernzuhalten“, sagt Ward. In seinen Salons werden außerdem weitere Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, wie z. B. Maskenpflicht, Umgestaltung der Salons, Abschirmungen zwischen den einzelnen Friseurstühlen und Handdesinfektionsmittel. „Solange wir uns an die Regeln und Vorschriften halten, können wir sicher wieder öffnen“.

Ward ist froh, seine Barbershops wieder öffnen zu können. Er vermutet, dass einige Erkenntnisse, die er während der Pandemie gewonnen hat, in Zukunft zur neuen Norm gehören werden. 

„Selbst nach der COVID-Pandemie werden die Luftreiniger von großem Nutzen sein. So können wir sicherzustellen, dass unsere Mitarbeiter nicht unter der Londoner Luftverschmutzung, Keimen, Allergenen und Gerüchen leiden. Rensair schafft gegen all das Abhilfe,“ so Ward.

Interessieren Sie sich für Rensair Luftreinigung mit Krankenhausstandard? 

Kontaktieren Sie uns jetzt.

Luftfilterung Luftreiniger barber business customer Customers hospital grade huckle London Rensair reopen salon Shoreditch uk

Unverbindliches Angebot anfordern

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.

Angebot anfordern

Mit Experten sprechen

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Kostenlose Beratung buchen
Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site