Sprache
ZURÜCK

Britische Regierungskommissionen berichten über infektionsresistente Umgebungen

28. Juli 2021 – 2 Min.

Ein neuer Bericht über infektionsresistente Umgebungen wurde von der Royal Academy of Engineering und ihren Partnern im National Engineering Policy Centre veröffentlicht. Im Auftrag des wissenschaftlichen Chefberaters der Regierung, Sir Patrick Vallance, fordert die Studie eine bessere Belüftung und Luftreinigung in öffentlichen Räumen, um die Übertragung von Covid-19 und zukünftigen Viren zu verhindern.  

In der Zusammenfassung des Berichts heißt es: „Wir haben jetzt die Gelegenheit, die Art und Weise, wie wir unsere Gebäude entwerfen und verwalten, grundlegend zu ändern, um ein gutes, gesundes und nachhaltiges Umfeld für diejenigen zu schaffen, die sie nutzen. Viele dieser Veränderungen sind weit über COVID-19 hinaus von Bedeutung“.

Der Bericht unterstreicht, wie wichtig es ist, sich vor dem Winter vorzubereiten, wenn Atemwegsinfektionen in der Regel häufiger vorkommen. Eine der Empfehlungen lautet, dass die Regierung und die technischen Berufsverbände schnelle und spezifische technische Anleitungen bereitstellen sollten, damit Eigentümer und Betreiber geeignete Technologien auswählen und effektiv einsetzen können.  

Es wird darauf hingewiesen, dass die Luftreinigung mit Hochleistungspartikelfiltern (HEPA) und keimtötendem ultraviolettem Licht (UVC) das Infektionsrisiko an Orten, an denen eine gute Belüftung schwer zu erreichen ist, wirksam reduzieren kann. Außerdem werden neue Vorschriften und ein Nachweis der Wirksamkeit gefordert, um die Behauptungen der Hersteller zu untermauern.

Zu den wichtigsten Punkten gehören folgende:

1. Die Regierung sollte Unterstützung leisten, um die Anforderungen an Wissen und Fähigkeiten in der Bauindustrie, in allgemeinen Unternehmen und in den Ingenieurberufen zu erfassen, um Gebäude so zu verwalten, dass Infektionsrisiken minimiert werden. Sie sollte dann mit Berufsverbänden, Organisationen aus dem Sektor und Ausbildungsgremien zusammenarbeiten, um Pläne zur Behebung der festgestellten Lücken aufzustellen.

2. In Zusammenarbeit mit dem National Core Studies Programme, UKRI und den National Academies sollte die Regierung einen Aktionsplan aufstellen, um die wichtigsten Forschungslücken so schnell wie möglich zu schließen.

3. Die Regierung sollte eine rasche Überprüfung der Kapazitäten und Fähigkeiten der Regulierungsbehörden (einschließlich der lokalen Behörden) vornehmen, um die Standards für die Instandhaltung von Gebäuden für die öffentliche Gesundheit zu unterstützen und durchzusetzen.

4. Es sollten Projekte zur Demonstration von Luftreinigung entstehen, um Wissenslücken zu schließen und die Regulierung und Durchsetzung zu untermauern, wie z. B. die akzeptablen Mindeststandards für die Belüftung zum Management des Infektionsrisikos.

5. Die Politik in Bezug auf Netto-Nullenergiegebäude muss so entwickelt werden, dass sie mit den Prioritäten in Bezug auf die Luftqualität in Innenräumen und die Widerstandsfähigkeit von Gebäuden gegen Infektionen vereinbar ist.

6. Die Regierung und ihre Behörden sollten zusammenarbeiten, um schnell eine klare Linie zu entwickeln und zu verbreiten, die sich an Gebäudeeigentümer und -betreiber mit den geringsten Möglichkeiten richten.

7. Die Kommunikation sollte Anleitungen beinhalten und über vertrauenswürdige und weithin zugängliche Quellen verfügbar sein, um Eigentümern und Betreibern dabei zu helfen, angemessene Maßnahmen zum Management von Infektionsrisiken und thermischem Komfort, Luftqualität und Energieeffizienz zu ergreifen.

8. Die Regierung und die Berufsverbände der Ingenieure sollten spezifische technische Anleitungen bereitstellen, damit Eigentümer und Betreiber geeignete Technologien auswählen und effektiv einsetzen können.

9. Die Regierung sollte Anreize schaffen, um Organisationen des privaten und öffentlichen Sektors zu ermutigen, die Belüftung ihrer Gebäude zu verbessern.

#RAEng covid19 Government hepa filter hepa13 IAQ indoorairquality Knowledgemap NetZero uk UKRI uvc

Unverbindliches Angebot anfordern

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.

Angebot anfordern

Mit Experten sprechen

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Kostenlose Beratung buchen
Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site