Sprache
ZURÜCK

Offener Brief über Luftverschmutzung an das britische Parlament

13. August 2021 – 3 Min

FAO: Geraint Davies, MP, Vorsitzender der APPG (All-Party Parliamentary Group) zur Luftverschmutzung

Datum: 21. Juli 2021

Sehr geehrter Herr Davies,

die Luftverschmutzung ist ein wachsendes Problem. Nach Angaben der WHO sterben jährlich weltweit sieben Millionen Menschen an den Folgen der Luftverschmutzung. Die London Assembly berichtet, dass die Verschmutzung durch den Straßenverkehr „jedes Jahr zu Tausenden von vorzeitigen Todesfällen führt, die Entwicklung der Lungen unserer Kinder beeinträchtigt und die Zahl der Atemwegserkrankungen erhöht“. 

Was oft übersehen wird, ist, dass wir 90 % unserer Zeit in Innenräumen verbringen, wo die Schadstoffkonzentration zwei- bis fünfmal höher ist als im Freien. Wenn man dann noch bedenkt, dass COVID-19 ein über die Luft übertragenes Virus ist, das vor allem in Gebäuden übertragen wird, ist eines klar: Die Luftqualität in Innenräumen muss ganz oben auf der Umweltagenda der Regierung stehen.  

Ihr geschätzter Kollege und Schattenminister, Jonathan Ashworth, trat am Sonntag in der Andrew Marr Show der BBC auf und forderte die Regierung auf, Büros und Schulen Zuschüsse für die Installation von HEPA-Filtersystemen anzubieten. Er stellte zu Recht fest, dass „einige dieser Filtereinheiten relativ unauffällig“ sind. Außerdem stellen sie wirksame Vorsichtsmaßnahmen dar, um das Risiko der Übertragung von COVID-19 zu verringern. Hierzu zitierte er den britischen SAGE-Ausschuss und die Academy of Medical Sciences.

Die gute Nachricht ist, dass tragbare, krankenhausgeeignete Luftreiniger mit HEPA-Filterung vielseitig einsetzbar sind und Viren wie COVID-19 sowie Bakterien, Allergene, Schimmelpilzsporen und toxische Fahrzeugpartikel abfangen. In Kombination mit keimtötendem UVC-Licht fangen sie die infektiösen Keime nicht nur ab, sondern vernichten sie nachhaltig. Sie sind außerdem sehr erschwinglich, kosten nur einen Bruchteil eines modernen HVAC-Systems und können einfach und schnell in Gebrauch genommen werden. Herr Ashworth hat auch hier Recht, wenn er sagt, dass sie problemlos in jeder Schule während der Sommerpause installiert werden könnten.   

Was die Kosten anbelangt, so gibt es noch weitere Vorteile. Der Energieverbrauch ist lediglich so hoch wie der eines Kühl- und Gefrierschranks. Im Endeffekt kann die Luftreinigung die Energierechnungen sogar senken. Im Winter muss angesaugte Außenluft immer auch erwärmt werden. Mithilfe effektiver Luftreinigung ist weniger Zufuhr von frischer Außenluft nötig, wodurch Lüftungs- und Heizkosten gespart werden können. Im Sommer bedeutet das weniger Energieverbrauch für Belüftung und Klimatisierung.  

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kollegen der APPG auf diese Angelegenheit lenken und sich für eine Regulierung im Sinne bewährter Technologien einsetzen könnten. Wichtig wäre, bewährte Technologien zu nutzen, die nicht, wie so manch andere Technologien – nach den Worten des britischen SAGE-Ausschusses – „unerwünschte chemische Stoffe erzeugen und so gesundheitliche Nebenwirkungen mit sich bringen, wie beispielsweise Atemwegs- oder Hautreizungen“.

Wenn ich in irgendeiner Weise helfen kann, tue ich das sehr gerne. Mein Unternehmen, Rensair, verfügt über umfangreiche Erfahrungen in diesem Bereich und hat zahlreiche Organisationen des NHS bereits mit Luftreinigern beliefert – so haben wir die Wiedereröffnung schlecht belüfteter Stationen ermöglicht. Ich würde mich freuen, Daten, Anwendungsfälle und Ideen mit Ihnen zu teilen. Ich bin mir bewusst, dass mein Angebot als jemand, der ein kommerzielles Interesse an HEPA-basierter Luftreinigung hat, unaufrichtig erscheinen mag. Ich möchte Sie jedoch lediglich unterstützen. Wir haben alle das gleiche Ziel: die Menschen darüber aufzuklären, dass wir durch den Einsatz der richtigen Technologie zur Luftreinigung einiges erreichen können. Die Luft sicher und wirksam reinigen und damit Leben retten, das Wohlbefinden aller verbessern und den wirtschaftlichen Aufschwung sichern.

Ich freue mich, Weiteres mit Ihnen zu besprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Edward Ballsdon

Air Quality Consultant DACH

Mobile Luftreiniger in Krankenhausqualität

Erfahren Sie mehr über Rensair.

#airpollution #airpurification #airpurifier AllPartyParliamentaryGroup AndrewwMarr APPG BBC cleanair Germicidal hepa hepa13 hospital grade IAQ indoorairquality NHS portable Rensair SAGE uvc WHO

Unverbindliches Angebot anfordern

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.

Angebot anfordern

Mit Experten sprechen

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Kostenlose Beratung buchen
Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site