Sprache
ZURÜCK

Saubere Luft für mehr Gehirnleistung

Oktober 21, 2021 – 2 Min.

Schlechte Luftqualität in Innenräumen macht uns nicht nur krank: Eine neue Studie der Harvard Universität zeigt, dass sie uns noch dazu weniger produktiv macht.

Ein direkter Zusammenhang

Die Studie begleitete Büroangestellte (mit einem Durchschnittsalter von 33 Jahren) an ihren Arbeitsplätzen in sechs Ländern – China, Indien, Mexiko, Thailand, den USA und dem Vereinigten Königreich – über einen Zeitraum von 12 Monaten. 

Dabei ließ sich ein direkter Zusammenhang zwischen der Menge an Feinstaubpartikeln in der Luft und der Leistung der Proband*innen bei psychologischen Tests feststellen. Je verschmutzter die Luft, desto schlechter schnitten sie ab.

Methodik

Bei der Studie wurde mithilfe von Monitoren die Belüftung und Innenraumluftqualität in den Gebäuden gemessen.

Außerdem maß man die in der Luft vorhandene Mengen an Feinstaubpartikeln, auch bekannt als PM2.5. Diese setzen sich unter anderem aus Staub, bakteriellen Sporen, Allergenen, Rauch und Smog von draußen zusammen.

Die Angestellten wurden gebeten, eine App zu verwenden, mit der sie regelmäßig über den Arbeitstag verteilt kognitive Tests durchführen sollten.

Zu erledigen waren demnach Stroop-Farb-Wort-Tests und Additions-Subtraktions-Tests (ADD) zur Messung des Arbeitsgedächtnisses und der Aufmerksamkeitsspanne.

Ergebnisse

Die Studie zeigte, dass für acht von zehn Testmetriken höhere Level an PM2.5 und niedrigere Belüftungsraten (die durch Messungen der CO2-Konzentration bestimmt wurden) mit langsameren Reaktionszeiten und reduzierter Genauigkeit (also weniger korrekte Antworten pro Minute) bei den Stroop- und ADD-Tests einhergingen.

Jeder Interquartilsanstieg bei Feinstaub um nur 8,8 Mikrogramm pro Kubikmeter wurde bereits mit einer 0,82-prozentigen Steigerung der Antwortzeit bei Stroop-Fragen in Zusammenhang gesetzt, ebenso mit einer Steigerung der Stroop-Interferenzzeit um 6,18 %, einer Durchsatzreduktion um 0,7 % bei Stroop- und um 1,51 % bei ADD-Fragen. 

Diese Prozentzahlen steigern sich exponentiell, wenn sich die Feinstaubkonzentration in der Büroumgebung entsprechend erhöht. 

Schlussfolgerung

Diese Ergebnisse bestätigen eine frühere Studie zum Einfluss umweltfreundlicher Gebäude, durchgeführt vom Harvard Center for Climate, Health, and the Global Environment. Diese zeigte, dass kognitive Ergebnisse mit besserer Luftqualität in neun Funktionsbereichen um 61 % gesteigert werden konnten, darunter Krisenreaktion, strategisches Denken und fokussiertes Arbeiten.

Saubere Luft verbessert somit unsere Gehirnleistung, was wiederum das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen, ihre Arbeitsleistung, innovatives Denken und strategische Entscheidungsfindung fördert. 

Jedes Investment in saubere Luft begünstigt also nicht nur den Gesundheitsschutz und die Verhinderung des Sick-Building-Syndroms, sondern auch eine leistungsstärkere Workforce.

Abhilfe bei schlechter Luftqualität  

Schlechte Luftqualität in Innenräumen ist ein leicht zu lösendes Problem. 

Die aktualisierten Empfehlungen zur Belüftung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) schreiben eine Belüftungsrate von 160 Litern pro Sekunde und Patient in der Gesundheitsversorgung und von 10 Litern pro Sekunde und Person in gewerblichen Innenräumen vor. Wenn das HLK-System (Heizung, Lüftung, Klimatechnik) eines Gebäudes nicht (mehr) in der Lage ist, den optimalen Luftaustausch zu garantieren, dann muss diese Kluft überbrückt werden.

Das ist ganz einfach – und zwar mithilfe unserer mobilen Luftreinigungseinheiten. Sie fangen mithilfe von HEPA-Filtration Feinstaubpartikel ein und zerstören sie mit keimtötendem UVC-Licht, wie es von der WHO, dem CDC, dem SAGE-Ausschuss, der EPA, der CIBSE und der HSE empfohlen wird.

#airpollution ADD Luftfilterung Luftreiniger Allergene bacteria CDC China CIBSE saubere Luft EPA Harvard Gesundheit und Sicherheit hepa13 HSE IAQ Indien indoorairquality Mexiko Feinstaub PM2.5 Rensair SAGE Rauch spores Stroop Thailand uk USA uvc Belüftung virus WHO

Unverbindliches Angebot anfordern

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.

Angebot anfordern

Mit Experten sprechen

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Kostenlose Beratung buchen
Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site