Sprache
ZURÜCK

Frankreich hebt Covid-Beschränkungen auf: Fachleute warnen

18. März 2022 – 2 Min.

Am Montag, den 14. März, hat die französische Regierung angekündigt, die meisten Anti-Covid-Beschränkungen zu lockern, obwohl es Anzeichen dafür gibt, dass die Fallzahlen wieder ansteigen.

Masken sind außer in Verkehrsmitteln und Gesundheitseinrichtungen nicht mehr vorgeschrieben. Der Impfpass, der eine Impfung gegen Covid bestätigt und den Zugang zu vielen öffentlichen Einrichtungen ermöglicht, wurde ebenfalls aufgehoben (außer im Gesundheitswesen).

Covid-Fälle in Frankreich steigen wieder an

Als die Regierung die Lockerung der Beschränkungen ankündigte, waren die Fälle rückläufig und die Stimmung war optimistisch. In den letzten Tagen ist die Zahl der neuen bestätigten Fälle jedoch wieder gestiegen: Die durchschnittliche Zahl der registrierten Fälle in den letzten sieben Tagen lag bei 65.250, gegenüber 50.646 in der Woche zuvor.

Doch die Mediziner mahnen zur Vorsicht, obwohl 80 % der Menschen geimpft sind und ein erheblicher Teil bereits von dem Virus betroffen war. Ihre Sorge gilt vor allem den neuen Varianten, die leichter übertragbar sind und deren Schweregrad nicht vorhersehbar ist. 

„Es ist zu früh, um die Akte Covid zu schließen, selbst wenn wir es wirklich gerne wollten! Wir müssen wachsam bleiben”, sagte Rémi Salomon, Vorsitzender der Kommission der AP-HP (Hôpitaux de Paris).

Unternehmen sind auf persönliche Zusammenarbeit vor Ort angewiesen

Viele von der Pandemie betroffene Unternehmen sind verständlicherweise sehr daran interessiert, zur Normalität zurückzukehren. Restaurants, Unterhaltungslokale und Einzelhandelsgeschäfte müssen wieder voll ausgelastet werden, nachdem sie zwei Jahre in Folge Umsatzeinbußen hinnehmen mussten.

Die meisten Unternehmen, selbst diejenigen, die den Sturm gut überstanden haben, wünschen sich ihre Mitarbeiter vor Ort zurück. Damit Unternehmen wirklich florieren, brauchen sie Interaktion. Nicht nur über das Internet, sondern durch persönliche Treffen vor Ort. Persönlicher Kontakt und Brainstorming in persona sind bekannt dafür, dass sie die Kreativität fördern und die Unternehmenskultur fördern.

In gemeinsam genutzten Räumen ist ausreichende Belüftung entscheidend

Auch wenn medizinische Fachleute und Ökonomen nicht immer einer Meinung sind, besteht doch Einigkeit darüber, wie wichtig die Belüftung ist, um die Partikelkonzentration in der Luft in gemeinsam genutzten Räumen zu verringern. Diese Botschaft findet großen Widerhall. Eine kürzlich durchgeführte weltweite Umfrage hat ergeben, dass Angestellte über die Luftqualität im Büro besorgt sind. 62 % der Befragten gaben an, dass sie ihren Job kündigen würden, wenn ihr Arbeitgeber nicht die notwendigen Maßnahmen ergreift, um ein gesünderes Raumklima zu schaffen, und 43 % gaben an, dass veraltete Lüftungssysteme aktuell eine Gefahr für ihre Gesundheit darstellen.

In vielen Büros ist die von der WHO empfohlene Luftwechselrate von 10 Litern pro Sekunde und Person unrealistisch. Vor allem in Konferenzräumen mit hoher Belegungsrate und dicht aufeinanderfolgenden Besprechungen. Unter diesen Umständen empfiehlt die WHO den Einsatz eines mobilen Luftreinigers mit HEPA-Filtern als praktische Lösung, um die Mitarbeiter zu schützen, zu beruhigen und so die allgemeine Rückkehr ins Büro zu fördern.

Die praktische Lösung: mobile Luftreiniger

Die Luftreinigungsgeräte von Rensair erfüllen alle von der WHO und RSDT empfohlenen Standards. Die einzigartige, patentierte Kombination aus HEPA-Filterung und keimtötendem UVC-Licht fängt und inaktiviert mindestens 99,97 % der in der Luft befindlichen Viren, einschließlich Covid-19. Saubere Luft schützt nicht nur die Mitarbeiter und minimiert Fehlzeiten, sondern hat auch einen erheblichen Einfluss auf die kognitiven Funktionen und die Produktivität.

Wir können für Sie einen kostenlosen Termin mit einem Techniker von Rensair vereinbaren, der Ihre Räume, die vorhandene mechanische Belüftung und die Auslastung analysiert und Ihnen dann einen Vorschlag unterbreitet, wie Sie gute Raumluftqualität umsetzen können.

Termin vereinbaren

Covid restrictions covid-19 entertainment Frankreich French Business French medics hepa hospitality masks medics Pandemic restaurants retail RSDT uvc Belüftung WHO

Unverbindliches Angebot anfordern

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.

Angebot anfordern

Mit Experten sprechen

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Kostenlose Beratung buchen
Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site