Sprache
ZURÜCK

Rensair sammelt 7 Millionen $, um saubere Luft als Menschenrecht zu etablieren

9. Mai 2022 – 2 Min.

Der Luftreinigungsspezialist Rensair hat eine Finanzierungsrunde (Serie A) abgeschlossen, die von Hoxton Ventures geleitet wurde. Das Unternehmen, zu dessen über 800 Kunden CBRE, Disney, Morgan Stanley, PepsiCo, SNCF und der britische National Health Service (NHS) gehören, wird die Finanzierung nutzen, um seine Präsenz weltweit auszubauen, ein breiteres Produktportfolio mit IoT-Konnektivität einzuführen und in Marketingmaßnahmen zu investieren.

Rensair, dessen Umsatz im ersten Jahr in die Millionen ging, gibt außerdem bekannt, dass es das Luftfiltrationsgeschäft von AirLabs, einem in Großbritannien und Dänemark ansässigen Unternehmen für Luftreinigung und -überwachung, übernommen hat. Die Übernahme bringt ergänzende Filtrations- und IoT-Technologien sowie etablierte Produkte wie den kompakten AirBubbl mit sich, der gereinigte Luft für Privatpersonen liefert und auch an Kopfstützen von Autositzen oder in Fahrerkabinen montiert werden kann.

„Die Pandemie hat uns gelehrt, dass wir Luftqualität nicht als selbstverständlich ansehen können, aber die Übertragung von Krankheiten durch die Luft ist nicht der einzige Grund, sich der Luftqualität anzunehmen“, sagte Christian Hendriksen, Mitbegründer und CEO von Rensair. „Die Ausbreitung von Umweltschadstoffen, die Zunahme arzneimittelresistenter Bakterien und die neu erkannte Bedrohung durch Mikroplastik in der Luft sind alles Gründe, die Luftqualität in Innenräumen zu verbessern“.

Rensair wurde im Mai 2020 von den dänischen Zwillingen Christian und Frederik Hendriksen gegründet und hat seinen Hauptsitz in London mit Niederlassungen in Großbritannien, Europa, den USA und Asien. Die einzigartige Kombination aus HEPA- und UVC-Technologie des Unternehmens hat sich ursprünglich im skandinavischen Gesundheitswesen bewährt und wurde über zwei Jahrzehnte hinweg weiterentwickelt. Die Anwendungen erstrecken sich inzwischen auf alle Branchen, von Krankenhäusern, Pflegeheimen, Zahnarztpraxen und Büros bis hin zu Fitnessstudios, Freizeiteinrichtungen und Einzelhandelsgeschäften.

„Nach den neuesten Richtlinien der WHO und der Regierungen auf der ganzen Welt sind gewerbliche Gebäude unterbelüftet. Das Gleiche gilt für Gesundheitseinrichtungen. Neue innovative Lösungen sind erforderlich, um diese Lücke zu schließen. Mit der abgeschlossenen Fundraising-Kampagne und der Übernahme von Airlabs ist Rensair in einer einzigartigen Position, um dieses Problem zu lösen.“

Das gestiegene Bewusstsein für die Vorteile der Innenraumluftqualität hat bereits zu einer Reihe von hochkarätigen Initiativen auf der ganzen Welt geführt. Dazu gehören: die „Clean Air in Buildings Challenge“ des Weißen Hauses, der gesetzliche Rahmen der belgischen Regierung zur Regelung der Innenraumluftqualität in öffentlichen Räumen und die Kampagne der britischen Building Engineering Services Association, um Gebäude des Gesundheitswesens sicherer zu machen. Wie sauberes Wasser aus dem Wasserhahn wird saubere Luft heute als ein Menschenrecht angesehen.

„Saubere Luft ist natürlich ein Schutzmechanismus gegen das Sick-Building-Syndrom und Fehlzeiten, aber sie ist viel mehr als das“, sagte Frederik Hendriksen, Mitbegründer und CEO von Rensair. „Es ist erwiesen, dass es die Produktivität und die Lernfähigkeit steigert. In einer Harvard-Studie führte saubere Luft zu einer 61%igen Steigerung der kognitiven Leistungen der Studienteilnehmer*innen. Der ROI für Raumluftqualität ist groß.“

Hussein Kanji, Partner bei Hoxton Ventures, sagte: „Covid hat viele Organisationen dazu veranlasst, sich proaktiv mit Problemen der Luftqualität in Innenräumen zu befassen, um eine Rückkehr zur Normalität zu ermöglichen. Rensair ist gut positioniert, um die Anforderungen dieses wachsenden Marktes zu erfüllen.“

absenteeism air filtration Luftfilterung AirBubbl Airlabs CBRE covid-19 Disney Hoxton Ventures Raumluftqualität IoT Morgan Stanley NHS PepsiCo Rensair Seed funding Series A financing Sick building syndrome SNCF

Unverbindliches Angebot anfordern

Teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit und erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden ein Angebot.

Angebot anfordern

Mit Experten sprechen

Buchen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch mit einem unserer Experten.

Kostenlose Beratung buchen
Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site