Sprache
ZURÜCK

Umwelt, Soziales und Governance

Unser Ziel ist einfach: Schutz der Gesundheit und Verbesserung der Lebensqualität durch saubere Luft.

So wie reines Wasser aus dem Wasserhahn oder hygienischen Nahrungsmitteln aus dem Supermarkt, erwarten die Menschen heute saubere Luft in Geschäftsräumen, öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen.

Aber es ist mehr als nur die Erwartung der Gesellschaft. Es ist ein Menschenrecht.

IM KAMPF GEGEN RAUMLUFTVERSCHMUTZUNG

Verbesserte Lebensqualität durch saubere Luft

Als Verfechter guter Luftqualität in Innenräumen setzen wir uns auch für gute Lebensqualität ein. Momentan liegt der Schwerpunkt auf dem Coronavirus und der Bekämpfung von Infektionen. Das Problem der Luftverschmutzung geht jedoch über Infektionskrankheiten hinaus. Neun von zehn Menschen atmen regelmäßig Luft mit Schadstoffwerten ein, die den von der WHO festgelegten Grenzwert überschreiten. Dies kann negative Auswirkungen auf die folgenden sechs Körperregionen haben: Gehirn, Nervensystem, Herz-Kreislauf-System, Atmungssystem, Hormonsystem und Nieren. Verschmutzte Luft wird mit vielen ernsthaften Gesundheitsrisiken in Verbindung gebracht, darunter neurologische Störungen, Alzheimer, Krebs sowie Herz-, Lungen- und Nierenerkrankungen. Die WHO schätzt, dass eine Senkung der durchschnittlichen jährlichen Feinstaubkonzentration (PM2,5) von 35 μg/m3 auf den Richtwert von 10 μg/m3 die Zahl der durch Luftverschmutzung bedingten Todesfälle um etwa 15 % verringern könnte.

Mit unserer Arbeit möchten wir solche Gesundheitsprobleme minimieren, indem wir uns auf die Verbesserung der Innenraumluft konzentrieren. Dort ist die Schadstoffkonzentration zwei- bis fünfmal höher als im Freien. So können nicht nur Menschenleben geschützt und die Lebensqualität verbessert werden. Gute Luftqualität sorgt außerdem für ein gesteigertes Energielevel, höhere Produktivität und verbesserte kognitive Funktionen. All dies trägt zu einem besseren Leben bei.

UNTERSTÜTZUNG VON WOHLTÄTIGKEITSORGANISATIONEN

Der Gesellschaft Gutes tun

Zu unseren Unternehmenswerten zählt auch, der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Wir setzen uns für das Gute in der Welt ein und unterstützen aktiv wohltätige Zwecke, benachteiligte Gruppen, Projekte zur Förderung der Gemeinschaft sowie Nachhaltigkeitsinitiativen. Auch unsere eigenen Mitarbeiter liegen uns am Herzen.

Jede Organisation mit offiziellem Wohltätigkeitsstatus hat bei uns automatisch Anspruch auf einen stark ermäßigten Preis. Dieser hängt von der Anzahl der benötigten Einheiten ab. Wir wissen, dass viele Wohltätigkeitsorganisationen sehr unter der Pandemie gelitten haben. Auch wenn Ihr Budget bis an die Grenzen ausgereizt ist, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf – wir werden tun, was wir können, um zu helfen.

Folgende Wohltätigkeitsorganisationen haben bereits von Rensair Luftreinigern profitiert: Das Rote Kreuz, Citizens Advice Bureau, McDonald’s Kinderhilfe (Ronald McDonald House Charities), das Muscular Dystrophy Support Centre, das Shrewsbury Food Hub, die SSAFA (Soldiers, Sailors, Airmen and Families Association Forces Help) und Kirrie Connections.

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne.

Umwelt

Wir bei Rensair sind der Meinung, dass man bei seiner Arbeit niemals soziale Werte außer Acht lassen darf. Als Experten für saubere Luft und Luftqualität in Innenräumen liegt uns das Thema Luftverschmutzung selbstverständlich sehr am Herzen. Für uns als Unternehmen bedeutet das, dass unseren Worten auch Taten folgen müssen.

  • CO2-Emissionen
  • Energie
  • Kreislaufwirtschaft
CO2-EMISSIONEN

Minimierung unseres ökologischen Fußabdrucks

Von unserem Produktionsstandort aus werden unsere Produkte zu den Lager- und Vertriebszentren in Großbritannien, Europa und den USA transportiert. Wir haben festgestellt, dass die Seefracht zwar die am wenigsten schädliche Form des Gütertransports ist, aber dennoch einen erheblichen Anteil an unserem gesamten CO2-Fußabdruck hat. Aus diesem Grund haben wir uns für ein Klimaschutzprogramm entschieden, mit dem wir unsere Auswirkungen auf das Klima verringern und den Übergang zu einer sauberen Energieerzeugung beschleunigen.

Via our logistics partners, Flexport, we contribute $6.50 per tonne of carbon emitted to Carbonfund.org in order to fully offset our carbon footprint. That money goes towards the Russas-Valparaiso Projects in the Amazon rainforest of western Brazil. Protecting 70,000 hectares of tropical rainforest, the goal is to mitigate the release of approximately 3 million tonnes of carbon dioxide emissions.

Eutraco, unser Vertriebspartner in Antwerpen, Belgien, erhielt den TransportMedia-Preis für das Logistikgebäude des Jahres 2021. Die Anlage ist das allererste kohlenstoff- und energieneutrale Lager, das von einem Anbieter von 3PL-Logistiklösungen in Betrieb genommen wurde.

ENERGIEVERBRAUCH

Geringer Stromverbrauch, hoher Gewinn

Der Rensair Luftreiniger verbraucht nur 160 bis 220 Watt, je nach Luftstromstärke. Dies entspricht einem modernen Kühl- bzw. Gefrierschrank, wie er in den meisten Haushalten zu finden ist.

Der Einsatz von Rensair kann die Energiekosten für Geschäftsräume erheblich senken. In kalten Klimazonen muss die von außen in den Raum kommende Luft erwärmt werden. Da die Luftreiniger von Rensair die Luft so effektiv reinigen, kann die Zufuhr von frischer Außenluft reduziert werden. So können Lüftungs- und Heizkosten gespart werden. Ähnlich verhält es sich in heißen Klimazonen: Weniger Frischluft bedeutet geringerer Energieverbrauch für die Belüftung und Klimatisierung.

KREISLAUFWIRTSCHAFT

Unser Recyclingskonzept

Der Rensair Luftreiniger wird nach sehr hohen Standards gebaut und soll bei ordnungsgemäßer Wartung und Instandhaltung ein Leben lang halten. Der Großteil der für die Herstellung verwendeten Materialien kann recycelt werden.

Ein Großteil des Geräts – einschließlich des Gehäuses und Gebläses – besteht aus Stahl, der unendlich oft recycelt werden kann. Das Gebläse enthält Kupfer, der ebenfalls recycelt werden kann. Dadurch wird Abfall vermieden und die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen verlangsamt. Ein weiterer wichtiger Bestandteil ist Hartkunststoff, der sich sowohl für das Recycling im geschlossenen Kreislauf (für dasselbe Produkt) als auch im offenen Kreislauf (für ein anderes Produkte) eignet.

Die HEPA-Filter des Luftreinigers bestehen aus Borosilikat-Glasfasern, die in einem Aluminiumgehäuse eingebaut sind. Die Filter können wie Altmetall behandelt werden, und das durch die UVC-Desinfektion unschädlich gemachte Fiberglas wird einfach im Aluminiumschmelzverfahren verbrannt. Der UVC-Lampenkolben kann wie jede andere Art von Leuchtstoffröhre recycelt werden.

Rensair arbeitet derzeit an Vereinbarungen mit Recycling-Organisationen in den wichtigsten Abnehmerländern. Gebrauchte Verbrauchsmaterialien sollen über vorgedruckte Etiketten direkt an entsprechend qualifizierte Recyclingstationen zurückgegeben werden können. So wird sichergestellt, dass sie nicht auf der Mülldeponie landen.

Close

Looks like you're visiting Rensair from the US. We recommend that you go to our dedicated US site

Close

It looks like you are visiting Rensair from the Hong Kong region. We recommend that you go to our dedicated Hong Kong site.